Was ist das Bayrisches Löwenöl?

Das bayrische Löwenöl (Schnarchöl) ist eine Mischung aus 10 reinen ätherischen Ölen (mit Edelweiss-Extrakt). Es wird als Gurgellösung oder Spray verwendet, erfrischt den Mundraum, undstrafft das weiche Gewebe im Gaumen.

Dadurch „flattert“ dieses weniger, und das Schnarchen wird reduziert oder gestoppt.

Wie wirkt das bayrische Löwenöl?

Das Bayrische Löwenöl (früher auch bayrisches Schnarchöl genannt) ist ein sehr beliebtes Hausmittel gegen Schnarchen

Es ist ein reines Naturprodukt aus den Ölen von 10 Kräutern (inkl. Edelweiss-Extrakt), die eine wohltuende Wirkung auf die Weichteile und Schleimhäute im Mund und Rachenbereich haben.

Die häufigste Ursache für Schnarchen ist das Gaumensegel. Dieser Muskel im hinteren Rachenraum erschlafft im Schlaf, das Gaumensegel flattert, und so entsteht das Schnarchgeräusch. 

Das Bayerische Löwenöl strafft das Gaumensegel und macht die Atemwege frei.

So beliebt ist das Schnarchöl also deshalb, weil es nicht nur Schnarchen vorbeugt, sondern zusätzlich Atem und Mundraum erfrischt.

Anwendung

Die Anwendung ist denkbar einfachen, und hat den Vorteil dass Sie sich optimal mit der täglichen Badezimmer Routine verbinden lässt:

  • Abendliche Anwendung: 5-10 Tropfen vom Bayrischen Löwen-Öls in einem Glas Wasser auflösen, und damit den Mund- und Rachenraum ausspülen. Wennmöglich 30 Sekunden gurgeln, um eine optimale Aufnahme im Rachenraum sicherzustellen.
  • Anwendung während des Tages: Das Bayrischen Löwen-Öl kann auch untertags angewendet werden. Es wird sogar empfohlen öfters mal damit zu gurgeln, oder den Spray zu benutzen, um eine bestmögliche Aufnahme der Inhaltsstoffe über den ganzen Tag verteilt zu ermöglichen. Ihr Mund- und Rachenraum wird es Ihnen danken, und ganz nebenbei tun Sie dadurch etwas für frischen Atem. Aber vor allem beugen Sie aktiv Schnarchen vor.

Vorteile und Nachteile

Wie bei jedem Mittel gegen Schnarchen gib es (mögliche) Vor- und Nachteile. Aber beim Schnarchöl tun wir uns ehrlich gesagt echt schwer mit den Nachteilen.

Vorteile & Nutzen
  • Wenn das Schnarchen durch ein zu weiches Gewebe im Rachen bedingt ist, kann das bayrische Löwenöl ein hilfreiches Mittel sein.
  • Sehr leicht und unkompliziert in der Anwendung.
  • Sehr angenehme Anwendung, die man gut zur tägliche Routine (mit Zähne putzen, ect…) machen kann.
  • Erfrischt den Atem und den gesamten Mund und Rachenraum, und verhindert Mundgeruch.
  • Auch für Raucher eine sehr gute Massnahme für mehr Atemfrische

Mögliche Nachteile
  • Bei Schnarchern mit starker Mundatmung kann die Wirkung zu gering sein. Deshalb empfehlen wir starken Schnarchern eine Kombi-Anwendung (siehe unten)

Für wen ist das bayrische Löwenöl als Mittel gegen Schnarchen geeignet?

Das das Bayrische Löwenöl keine echten Nachteile hat, ist es eigentlich für alle Schnarcher sehr zu empfehlen. 

Wir geben es ganz offen zu: es ist sogar eines unserer Lieblingsmittel gegen Schnarchen. Einerseits aufgrund seiner Natürlichkeit und der positiven Nebenwirkungen (verhindert Mundgeruch, erfrischt den Atem), vor allem aber aufgrund der vielen positiven Erfahrungsberichte glücklicher Anwender.

Wenn Sie sehr laut und stark schnarchen, kann es sein dass diese Massnahem alleine zu wenig ist. Das Bayrische Schnarchöl eignet sich aber ideal als „Kombi Anwendung„. Hier ein paar Beispiele:

  • Bayrisches Löwenöl mit Nasenpflaster: ideal für Schnarcher die ganz einfache Mittel und Anwendungen bevorzugen. Das Nasenpflaster verbessert die Nasenatmung, zusätzlich entfaltet das Bayrische Löwenöl sein Wirkung im Rachenraum.
  • Bayrisches Löwenöl mit Kinnband: hilft besonders Schnarchern die mit weit offenem Mund schlafen (das Kinnband kann eventuell nach einiger Zeit weggelassen werden).
  • Bayrisches Löwenöl mit Anti Schnarch Rucksack: die Lösung für starke Rücken Schnarcher. Der „Rucksack“ (auch Anti Schnarch Bandage) trainiert Ihren Seitenschlaf. So können Sie besser und ruhiger atmen, und das Bayrisches Löwenöl unterstützt zusätzlich Ihre Weichteile im Gaumen.

Kaufempfehlung

Da können Sie einfach nicht viel falsch machen. Das Bayrische Löwenöl ist ein zertifiziertes und getestetes Produkt, das seit vielen Jahren mit grossem Erfolg im gesamten deutschen Sprachraum genutzt wird. Eine Flasche (20ml) reicht für ca. 6 Wochen bei abendlicher Anwendung. Hier ist unser Kauftipp:

BAYERISCHES Loewenoel Schnarchoel 20 Milliliter
BAYERISCHES Loewenoel Schnarchoel 20 Milliliter*
von Trendage UG

PZN: 7779699. Kann Schnarchen vorbeugen Das Bayerische Löwen-Öl ist eine Mischung aus über 10 verschiedenen reinen, ätherischen Ölen. Es vereint die frische Bergluft der bayerischen Alpen in sich. Mit Edelweiss-Extrakt. Anwendung: Schnarchen kann vorgebeugt werden, wenn Sie 5-10 Tropfen des Mundpflegekonzentrats mit Wasser mischen. Zur Mundpflege 3-8 Tropfen morgens und über den Tag verteilt...

Preis prüfen bei Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bayerisches Schnarch-Öl / Löwen-Öl - DER Schnarchstopper
Bayerisches Schnarch-Öl / Löwen-Öl - DER Schnarchstopper*
von Pfiffig-Wohnen

Das Bayerische Schnarch-Öl ist seit zwölf Jahren gegen die störenden Geräusche in der Nacht im Einsatz. Viele Ehen konnten schon erfolgreich gerettet werden. Die Kraft der über zehn verschieden ätherischen Öle bringt endlich Ruhe ins Schlafzimmer.Die häufigste Ursache des Schnarchens ist das Gaumensegel. Dieser Muskel im hinteren Rachenraum erschlafft im Schlaf, das Gaumensegel flattert, u...

Preis prüfen bei Amazon*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 16. Oktober 2019 um 6:18 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Scroll to Top